Support Center

Support Center > Häufig gestellte Fragen > Backup > Wie richte ich meinen MS SQL Server für die Datensicherung ein?
Häufig gestellte Fragen
Dokumente
Videos

Wie richte ich meinen MS SQL Server für die Datensicherung ein?

Mit der MS SQL Server-Sicherung sichern Sie die Datenbanken Ihres Microsoft SQL-Server.

Der airbackup Client nutzt für die Sicherung von MS SQL-Datenbanken die Backup-Option des Microsoft SQL-Server, um eine Backup-Datei vorzubereiten. Diese *bkf-Datei wird durch den airbackup Client standardmäßig unter C:\Windows\Temp gespeichert. Sorgen Sie vor der Datensicherung dafür, dass dort ausreichend Speicherplatz zur Verfügung steht. Wählen Sie in den airbackup Client-Optionen alternativ einen anderen Speicherort mit ausreichend Speicherplatz.

Hinweis: airbackup sichert ausschließlich Datenbanken, die VSS unterstützen.

Hinweis: Stellen Sie vor der Datensicherung sicher, dass der Dienst SQL Server VSS Writer ausgeführt wird.

Um zu überprüfen, ob der Dienst SQL Server VSS Writer ausgeführt wird, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie die Anwendung Lokale Dienste anzeigen.
  2. Prüfen Sie in der Liste aller Dienste, ob der Status für den Dienst SQL Server VSS Writer auf Wird ausgeführt steht.
    1. Falls nicht, wählen Sie den Dienst.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Starten.
  3. Der notwendige Dienst wird ausgeführt.
Sie haben die passende Antwort auf Ihre Fragen nicht gefunden?